Nach oben?
gtaplanet.de

Features

Teilen:
4,92 / 5 bei 929 Stimmen
Hier haben wir einige Features aus GTA III zusammengetragen:

GTAIII ist ein komplett in 3D gehaltenes Actionspiel, das durch seine spielerischen Freiheiten begeistert.

Das Spiel spielt in Liberty City, einer ca. 10 km² großen, frei begehbaren Stadt, die in 3 Stadtteile unterteilt ist: Portland (Industrieviertel), Staunton Island (Business-Viertel) und Shoreside Vale (Vorstadt). Genaueres unter Die Stadtteile.

Die einzelnen Stadtteile sind durch Wasser voneinander getrennt und nur durch Brücken und Tunneln verbunden. Diese sind am Anfang zerstört oder gesperrt und müssen durch das Spielen von Mission wieder "repariert" werden. Man startet in Portland, kommt dann nach Staunton Island und zuletzt nach Shoreside Vale.

Es gibt 73 Missionen, die man von den verschiedensten Auftragsgebern an den verschiedensten Orten erhält, wo sie in kleinen Zwischensequenzen erklärt werden. Nicht alle davon sind nötig, um das Spiel durchzuspielen oder ins nächste Level zu kommen. Ca. 60% der Missionen werden in einem Fahrzeug, 40% zu Fuß erledigt werden.

Die Charakter sind teilweise aus Grand Theft Auto, GTA: London und GTa2 übernommen.

Es gibt einen Tag und Nachtwechsel, ein Tag dauert ca. 30 min, der auch die Bewohner Liberty Citys und damit auch die Auftragsgeber beeinflusst. So wechseln die Passanten ihre Kleidung und manche Missionen können nur zu einer bestimmten Zeit angenommen werden.

Das Waffenarsenal des Spielers umfasst 11 Waffen (Baseballschläger, Pistole, Uzi, Shotgun, AK47, M16, Sniper-Rifle, Raketenwerfer, Flammenwerfer, Granaten, Molotov Cocktails, genaues unter Weapons), die er sich klauen oder kaufen muss. Außer bei der M16 und der Sniper-Rifle kann man mit den Waffen automatisch Ziele anpeilen. Zusätzlich kann man sich auch mit Schlägen und Tritten wehren.

Der Spieler wird je nach Verfolgungsgrad verschieden stark von den Gesetzeshütern der Stadt verfolgt. Er ist in sechs Level unterteilt, die in Form von Sternen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Bei Level 1 wird man z.B. nur dann verfolgt, wenn man gesehen wird, und wird auch ziemlich schnell wieder "vergessen". Bei Level 2 ist das Polizeiaufgebot größer, bei Level 3 kommt ein Hubschrauber dazu, bei Level 4 setzt die Polizei SWAT-Vans ein, bei Level 5 fängt das FBI an, sich um einen zu kümmern und Level 6 ist dann in Form der Armee endgültig Schluss mit Lustig.

Für die Fortbewegung stehen neben den Füßen und Fahrzeugen auch Züge, ein U-Bahn-System, Boote und sogar ein Sportflugzeug zur Verfügung.

Die ungefähr 50 verschiedenen Fahrzeuge umfassen alle mögliche Typen wie Geländewagen, Sportwagen, Vans u.s.w., von den einzelnen Fahrzeugen gibt es jeweils wieder 5 Variationen. Jedes besitzt seine eigenen Fahreigenschaften, die sich unter Wettereinflüssen zusätzlich noch einmal ändern, und ein detailliertes Schadensmodel.

Die Passanten der Stadt, von denen jeweils ca. 20 auf dem Bildschirm sichtbar sind, haben alle ihre eigene Tätigkeit und interagieren miteinander. Sie führen ihre Tätigkeit auch dann fort, wenn sie einmal aus dem Bild verschwunden sind.

Es gibt 9 verschiedene Radiosender, die alle verschiedene Musikrichtung senden, z.B. HipHop, Country, Klassik u.s.w. Jeder Radiosender hat ungefähr 7 verschiedene Songs. Eine komplette Playlist gibts hier.

Zuletzt aktualisiert: 06.12.2014 - 17:22 Uhr
Teilen:
4,92 / 5 bei 929 Stimmen