Nach oben?
gtaplanet.de

Überragende Fakten zu GTA: Online

10.04.2017 um 11:09 Uhr
Über die Größe und Reichweite von Grand Theft Auto V besteht kein Zweifel. Seit dreieinhalb Jahren findet es seinen Platz unter den Besten in den globalen Verkaufslisten. Kein anderer Entwickler hat mit einem Open-World Spiel einen derartigen Klassiker geschaffen, dessen Popularität zeitlos erscheint und unterschiedliche Generationen prägt. Es ist das eine Spiel, zu dem PC- als auch Konsolenspieler zurückkehren, wenn sie von dem neuesten Blockbuster die Nase voll haben. Nur noch einen Bankraub, nur noch ein Rennen...



All das verdanken wir einem Modus, der zum Release nicht vorhanden war: dem Mehrspielermodus. In den vergangenen Jahren hat sich Rockstar stets Erweiterungen und Events hierfür einfallen lassen und es zum Kerngeschäft von GTA V gemacht. GTA Online ist Rockstars eigene Gelddruckmaschine, mit Umsätzen von 13,5 Millionen US-Dollar in der Woche – Tendenz steigend. Der exzellente Einzelspielermodus und die zahlreichen Wünsche nach Story-Erweiterungen gehören nun für alle mal der Vergangenheit an.
Doch wie groß ist GTA Online nun wirklich? Die nachfolgenden Statistiken sollen euch eine Vorstellung von dem gigantischen Ausmaß des Spiels vermitteln.

700 Millionen US-Dollar
Diesen Ertrag erwirtschaftete Rockstar in einem Jahr, von Mitte 2015 bis Mitte 2016, laut eigenen Angaben. Das sind sagenhafte 58 Mill. $ im Monat beziehungsweise 13,5 Mill. $ in der Woche.
Dies reicht zwar nicht an den Umsatz von Pokémon Go 2016 (1 Mrd. $), doch ist zu bedenken, dass es sich bei Pokémon um einen free-to-play Titel für den mobilen Markt handelte, der zu dieser Zeit frisch veröffentlicht wurde. GTA V war zu diesem Zeitpunkt bereits ein 3 Jahre altes Vollpreis-Spiel.

90.074
Das ist die Höchstzahl an gleichzeitigen Spielern in GTA Online auf Steam im März 2017. Diese Zahl erscheint beachtlich, wenn man bedenkt, dass dies nur eine von fünf spielbaren Plattformen (PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360) darstellt.
Umso erstaunlicher ist, dass die Zahl der Spieler in heutigen Tagen höher ist als vor zwei Jahren - laut Steam Charts data.

483 Tage
Das ist die reale Zeit, die Spieler RAMZKILLA in GTA Online verbracht hat (s. GTA Stats). In anderen Worten wären das 16 Monate ununterbrochenes Spielen, was äußerst beachtlich ist, wenn man bedenkt, dass GTA Online seit 43 Monaten existiert. Abstrahiert man die Zeit, die benötigt wird, um zu essen, zu schlafen und einen Lebensunterhalt zu verdienen, kann man durchaus sagen, dass GTA Online mehr als nur ein Hobby für manche ist.

1,4 Billionen $
GTA Online hat seine eigene Geld-Elite. Diese Summe ist die höchste, die von einem Spieler zusammengetragen werden konnte. Damit kann man sich 717 948 Pegassi Osiris Supersportautos zu je 1,95 Mill. kaufen oder wenn man mal besonders schlecht drauf ist, 93 Mill. Miniguns von Ammu-Nation.

33,8 Millionen
Das ist die Spieleranzahl, die sich in GTA Online eingeloggt hat. Das wäre ungefähr die Gesamtpopulation von Kanada, inklusive der besonders jungen bzw. alten und denen, die noch nie ein Joypad in der Hand gehalten haben. 3,7 Mill. Crews wurden formiert, die 5,9 Bill. Aufträge gespielt haben. Dabei sind diese Daten von 2014.
GTA V wurde mehr als 70 Millionen Mal verkauft. Die wahre Zahl der je-eingeloggten Online-Spieler könnte inzwischen bei rund 50 Mill. liegen.

224 Länder
Die von Rockstar publizierte Zahl der verschiedenen Länder, aus denen sich Online-Spieler registriert haben. Das ist äußerst bemerkenswert, da „nur“ 193 Länder dieser Welt Mitgliedsstaaten der UN sind. Vielleicht ist Rockstars Definition von Ländern bzw. Staaten ein bisschen locker, doch unterstreicht diese Statistik zu was für einem globalen Phänomen dieses Spiel geworden ist.

Danke an die Kollegen von RedBull, für diese interessanten Fakten.

Weitere News anzeigen