Nach oben?
gtaplanet.de

GTA The Trilogy – The Definitive Edition: Existenz bestätigt

01.10.2021 um 10:40 Uhr
Seit längerem wird gemunkelt, dass Rockstar Games an einer „GTA“-Trilogie arbeitet. Darin sollen die drei PS2-Klassiker enthalten sein, die unter den Namen „GTA III“, „GTA Vice City“ und „GTA San Andreas“ erschienen sind.



Die Teile werden angeblich komplett überarbeitet und die Unreal Engine nutzen. Außerdem sollen vereinzelte Inhalte und die Benutzeroberfläche etwas angepasst werden, um auch das moderne Publikum anzusprechen. Allerdings wurde keine dieser Informationen bislang offiziell bestätigt.

Ein südkoreanischer Eintrag bestätigt jetzt, dass es sich hierbei um mehr als nur ein Gerücht handelt. Heute ist ein Hinweis aufgetaucht, in dem es um die „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ geht.

Der erste Ableger kam im Jahr 2001 heraus und revolutionierte das Open World-Genre. Hier spielt ihr den stummen Gangster Claude Speed, der nach einem folgenschweren Verrat auf Rache sinnt und sich in Liberty City hocharbeiten muss. Im 2002 veröffentlichten Nachfolger schlüpft ihr in die Rolle von Tommy Vercetti, der frisch aus dem Gefängnis kommt und nach Vice City geschickt wird. Zwei Jahre später kam der dritte Teil auf den Markt, in dem es Carl Johnson auf eine Reise durch den fiktiven Bundesstaat San Andreas verschlägt.

Erscheint wohl erst nächstes Jahr
Ursprünglich war von einem Release in diesem Herbst die Rede. Der gut informierte Insider Tom Henderson teilte allerdings letzten Monat mit, dass ihr nicht von einem diesjährigen Release ausgehen solltet. Take-Two Interactive hat die Kollektion jedenfalls noch nicht angekündigt.

Weitere News anzeigen